Einhell Exzenterschleifer TE-RS 40 E (400 W, Schleifteller Ø 125 mm, Drehzahlregelung, Staubfangbox und Absaugadapter, Koffer)

Einhell Exzenterschleifer TE-RS 40 E (400 W, Schleifteller Ø 125 mm, Drehzahlregelung, Staubfangbox und Absaugadapter, Koffer)

Amazon.de Price: 59,99 (aktualisiert am 02:24 EST- More info)

Maximale Sauberkeit durch aktive Staubabsaugung und Filterbox
Hoher Abtrag und perfekter Feinschliff durch doppelte Schleifbewegung
Drehzahl-Regelelektronik für Anpassung der Drehzahl an alle Materialien

Testergebnisse: Gemäß der Leerlaufdrehzahl wird der Schleifteller entsprechend schnell angetrieben. Das Gehäuse muss sehr stabil konstruiert und abgedichtet sein, da beim Schleifen ständig Vibrationen entstehen, die das Gehäuse belasten. Die meisten Beton-Schleifer sind netzstrombetrieben und arbeiten mit 230 Volt. Bei einigen Arten von Untergründen dürfte erfahrungsmäßig jedoch auch ein solcher Exzenterschleifer recht schnell an seine Grenzen gelangen. Dadurch kann einiges an Geld gespart werden. Wenn ich nur gelegentliche Schleifarbeiten in Haus und Garten durchführen muss, reichen die normalen Winkelschleifer aus. Die meisten Markengeräte sind mit einem leistungsstarken Motor ausgestattet. Ja, gerade dafür ist das Gerät ideal. Ich greife dann lieber auf die Modelle mit 1.200 bis 1.500 Watt zurück. Viele Hersteller geben auf Ihre Produkte eine 2 jährige Herstellergarantie, aber haben Sie sich schon mal gefragt, was damit geschieht, wenn Sie einen Defekt außerhalb der Garantiezeit haben? Oft sind Betonoberflächen mit Schutzoder Isolieranstrichen versehen. Sowohl der Winkelschleifer mit 700W als auch der Exzenterschleifer mit 1400W und Universalmotor waren ständig an ihrer Leistungsgrenze bzw. Hierbei gilt aber nicht die Faustregel je komplizierter um so besser.

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Einhell Exzenterschleifer TE-RS 40 E (400 W, Schleifteller Ø 125 mm, Drehzahlregelung, Staubfangbox und Absaugadapter, Koffer)”

Your email address will not be published. Required fields are marked *